Welcher ist der richtige Rucksack für mich?

04.11.2019 22:15

Der richtige Wanderrucksack für Bergabenteuer und Wanderer.

Wanderrucksäcke

Für eine Wanderung ist der Wanderrucksack ebenso wichtig wie eine Wanderbekleidung oder die Wanderschuhe.
Mit bequemen Tragesystemen, strapazierfähigem Fasern und speziell verstärkt, sind praktische Hiking-Rucksäcke ausgestattet.
Wichtig bei einem Wanderrucksack, sind ein einstellbarer Hüftgurt, anpassbarer Brustgurt und gut gepolsterte Schultergurte.
Ob beim Klettern, absteigen oder den langen Marsch, ein Wanderrucksack muss perfekt sitzen!

Um nicht zu schwitzen, bieten verschiedene Rucksackhersteller einen Netzrücken aus stabilen Mesh-Gewebe oder luftdurchlässige Ventilationskanäle am Rücken.
Gut durchdacht und eine praktische Aufteilung, mit leichtgängigen Reißverschlüssen, zusätzlichen Fächern und Seitentaschen, machen einen Wanderrucksack besonders einfach und übersichtlich.

Die Wahl des richtigen Wanderrucksacks, ist je nach Länge und der Anforderung einer Wanderung oder Bergtour zu kaufen.

Trekkingrucksäcke, Campingrucksäcke und Reiserucksäcke

Die idealen Wanderrucksäcke sind Trekkingrucksäcke für lange Wanderungen mit viel Gepäck.
Im Vergleich zu anderen Rucksäcken, bieten diese genügend Stauraum für Schlafsack, Zelt, Gaskocher, Campinggeschirr und der Verpflegung.
Mit 60 - 100 Liter Volumen, wiegt so ein Campingrucksack natürlich mehr als ein leerer Tagesrucksack.
Dafür ist dieser doppelt so groß und bietet wesentlich mehr Platz als ein gewöhnlicher Wanderrucksack.

Alpinen oder Kletterrucksäcke

Ein Alpinen oder Kletterrucksäcke, sind mit wasserfesten oder wasserabweisenden Beschichtungen ausgestattet und bieten praktische Befestigungsmöglichkeiten für Kletterhelm und Kletterseile an.

Hiking oder Ultraleichtrucksäcke

Für wenig Gepäck und Gewicht die ein Wanderer einsparen möchte, bieten sich Ultraleicht- oder Leichtrucksäcke ideal an.
Dabei kann man auf aufwändige Tragesysteme verzichten und so viel Gewicht sparen wie möglich.
Die Polsterung für einen Ultraleichtrucksack ist aber dennoch sehr gut.

Daypacks

Der typische Tagesrucksack bietet ein Volumen von ca. 15 - 40 Liter an.
Ein Dayapck bietet dabei genügend Stauraum für Verpfelgung für den Tag, Trinken, ein wenig Ausrüstung sowie Wechselbekleidung an.
Wichtige Accessoires, Wanderkarten und die Sonnencreme, sind in einem Daypack immer mit dabei.
Daypacks sind ein echter Allrounder, denn dank des alltagstauglichen Packmaßes, der bequem gepolsterten Tragesysteme und des guten Stauraums, sind diese Rucksäcke perfekt für Sport und Freizeit.
Wanderdaypack für Frauen und Männer, unterscheiden sich dabei durch Form und Design des Tragesystems und der Schultergurte.
Auch sind diese optimal auf eine Rückenlänge angepasst.

Wanderrucksäcke für Kinder

Diese bieten in allen Sachen den gleichen Komfort und derselben Qualität wie ein gewöhnlicher Rucksack für Erwachsene.
Der große Unterschied bei Wanderrucksäcken für Kinder liegt hier im Volumen.
So hat ein Wanderruckack für ein Kind meist ein Volumen von 4 bis 10 Litern.
Auch diese bieten Ventilationsmöglichkeiten und angenehme Tragesysteme.


Kommentar eingeben